Wohnen für Studierende & Auszubildende

Besonders für Studierende kann der angespannte Wohnungsmarkt in Hamburg zu einer Herausforderung werden. Günstiger Wohnraum und WG-Zimmer sind knapp. Manchmal macht es preislich kaum einen Unterschied, ob du in einer WG wohnst oder eine kleine Wohnung mietest. Das Studierendenwerk bietet Beratung und Unterstützung bei der Suche an.

Auszubildende zwischen 16 und 26 Jahren können sich um ein WG-Zimmer in einem Wohnheim extra für Azubis bewerben.

Die Adressen sowie weitere Infos dazu findest du weiter unten.
 


Das städtische Wohnungsunternehmen SAGA hat kleine Wohnungen im Bestand, die besonders für Auszubildende und Studierende geeignet sind. Mehr ...
 


Neben Aushängen an den Schwarzen Brettern an der Uni kannst du dich ebenfalls auf den folgenden Webseiten nach einem Zimmer umsehen:
www.wg-gesucht.de
www.studenten-wohnung.de
www.wohngemeinschaft.de
www.hilfreich.de/kategorie/studium/studenten-wohntipps
www.smartments-student.de

Tipp: Sei vorsichtig bei Zimmerangeboten, die zu gut klingen, um wahr zu sein (z. B. sehr großes, zentral gelegenes Zimmer für eine sehr geringe Miete). Es könnte ein betrügerisches Angebot sein. Lass die Finger davon, wenn du bereits Geld bezahlen sollst, ohne das Zimmer gesehen zu haben, ohne einen Mietvertrag in der Tasche zu haben, wenn du gedrängt wirst, dich sofort zu entscheiden oder wenn dir irgendetwas anderes seltsam vorkommt.
 

Adressen 6
  • Azubi-Wohnen für Azubis mit Fluchthintergrund / ausblick hamburg gmbh

    Stargarder Straße 62
    22147 Hamburg



    www.ausblick-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Einzel-Zimmer in Wohngemeinschaften mit sozialpädagogische Begleitung für junge Auszubildende mit Fluchterfahrung.

    Zu einer Wohnung gehören entweder zwei, drei oder vier Zimmer. Die Wohngemeinschaften werden gleichgeschlechtlich zusammengestellt. Die Zimmer sind komplett mit neuen Möbeln ausgestattet. Küche, Bad und WC werden gemeinsam genutzt.

    Die Miete beträgt je nach Zimmergröße zwischen 376 und 485 Euro pro Monat. Darin sind die Kosten für Heizung, Strom und WLAN enthalten.

    Die Mieterinnen und Mieter können sich bei Bedarf an die sozialpädagogische Begleitung vor Ort wenden, zum Beispiel bei Alltagsproblemen, bei Schwierigkeiten in der Ausbildung oder um das Zusammenleben miteinander gut zu regeln.

    Ansprechpartnerin:
    Frau Carmen Latza-Bony
    ausblick hamburg gmbh
    carmen.latza-bony@ausblick-hamburg.de
    Telefon 0176 45913771

    www.ausblick-hamburg.de > PDF mit weiteren Infos und Fotos

    Karte einblenden
  • Azubiwerk - Wohnheim für Auszubildende

    Hammer Straße 8
    22041 Hamburg

    Tel. 040/607 71 44 -70
    info@azubiwerk.de
    www.azubiwerk.de

    Kurzdarstellung

    Für Auszubildende zwischen 16 und 26 Jahren bietet das Azubiwerk günstige Zimmer in 2er-, 3er- und 4er-WGs an. Alle Zimmer im Wohnheim sind voll möbliert. Es gibt mehrere Gemeinschaftsräume und eine Dachterrasse sowie pädagogische Betreuung. Minderjährige Auszubildende und Auszubildende von außerhalb erhalten bevorzugt die Zusage für ein Zimmer.

    Karte einblenden
  • Beratungszentrum Wohnen - Studierendenwerk Hamburg

    Grindelallee 9 (2. OG)
    20146 Hamburg

    Tel. 040 / 41 902 -268, FAX 040 / 41 902 -6274
    wohnen-beratungszentrum@studierendenwerk-hamburg.de
    www.studierendenwerk-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Du studierst in Hamburg oder möchtest mit einem Studium in Hamburg beginnen? Das Infozentrum für Studentinnen und Studenten hilft dir bei der Suche nach einer Wohnung, einem Zimmer oder einer Notunterkunft.
    Auf der Internetseite www.studierendenwerk-hamburg.de unter der Rubrik Wohnen kannst du dich für ein Zimmer in einer der über 20 Wohnanlagen des Studierendenwerks bewerben. Außerdem erhältst du viele Tipps und Links für die weitere Suche nach einer Unterkunft.
     

    Karte einblenden
  • Kolping Jugendwohnen für Azubis und Studierende (in Eimsbüttel)

    Paciusweg 1
    22525 Hamburg

    Tel. 040/883600200
    hamburg-eimsbuettel@kolping-jugendwohnen.de
    www.kolping-jugendwohnen.de

    Kurzdarstellung

    Kolping Jugendwohnen bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahre eine bezahlbare Unterkunft mit sozialpädagogischer Begleitung an, die:

    • einen Ausbildungsplatz fern der Heimat haben
    • Berufsschulunterricht blockweise besuchen
    • eine weite Anfahrt zur Berufsfachschule haben
    • aus persönlichen Gründen ihre Familie verlassen

    Kolping Jugendwohnen richtet sich an Auszubildende und unterstützt diese bei den ersten Schritten in die Selbständigkeit.

    www.kolping-jugendwohnen.de > Hamburg-Eimsbüttel

    Karte einblenden
  • Kolping Jugendwohnen für Azubis und Studierende (in St. Georg)

    Kirchenweg 20
    20099 Hamburg

    Tel. 040/28008070
    hamburg-st.georg@kolping-jugendwohnen.de
    www.kolping-jugendwohnen.de

    Kurzdarstellung

    Kolping Jugendwohnen bietet jungen Menschen zwischen 18 und 27 Jahre eine bezahlbare Unterkunft mit sozialpädagogischer Begleitung an, die:

    • einen Ausbildungsplatz fern der Heimat haben
    • Berufsschulunterricht blockweise besuchen
    • eine weite Anfahrt zur Berufsfachschule haben
    • aus persönlichen Gründen ihre Familie verlassen

    Kolping Jugendwohnen richtet sich an Auszubildende und unterstützt diese bei den ersten Schritten in die Selbständigkeit.

    www.kolping-jugendwohnen.de > Hamburg-St. Georg

    Karte einblenden
  • Wohnquartier Azubi-Wohnen am Mittleren Landweg / ausblick hamburg gmbh

    Am Gleisdreieck 23
    21033 Hamburg



    www.ausblick-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    2er- und 3er-WGs (auf jeweils auf 49 bis 60 oder 61 bis 75 Quadratmetern) für Azubis.
    Jede Wohnung hat eine Küche und ein Bad mit Dusche oder Badewanne, die Zimmer sind möbliert.

    Die Miete beträgt inklusive aller Nebenkosten einschließlich WLAN zwischen 292,‐ und 501,‐ Euro.

    Bei Bedarf könnt ihr Unterstützung von Carmen und Khaled in Anspruch nehmen. Sie helfen euch zum Beispiel bei der Bürokratie und kennen sich gut mit ausbildungsbegleitenden Hilfen aus. Wenn ihr wollt, unterstützen sei euch auch, wenn es mal Stress im Betrieb oder mit der Berufsschule gibt. Und wenn ihr mitmacht, organisieren sie auch Feste, Filmabende und vieles mehr.

    Beim virtuellen Rundgang kannst du dich schon einmal umschauen:
    https://vr-easy.com/9888/


    Carmen Latza‐Bony
    Am Gleisdreieck 23
    21033 Hamburg
    Tel.: 0176 4591 3771
    carmen.latza‐bony@ausblick‐hamburg.de

    Khaled Kabil
    Am Gleisdreieck 23
    21033 Hamburg
    Tel.: 0159 0486 4776
    khaled.kabil@ausblick‐hamburg.de
     

    Karte einblenden
top