HIV / sexuell übertragbare Krankheiten

Aids-Schleife © Ricardo Verde CostaHIV bezeichnet einen Virus, der die körpereigenen Abwehrkräfte schädigt. Unbehandelt kann dadurch ein eigentlich harmloser Infekt, z. B. ein leichter Schnupfen, zu einer schweren, lebensbedrohlichen Erkrankung führen. Dann spricht man von AIDS. Eine HIV-Infektion ist nicht heilbar, aber mit Medikamenten kann AIDS verhindert bzw. sehr weit hinausgezögert werden. Die Betroffenen können ein nahezu normales Leben führen. Wichtig ist, dass eine HIV-Infektion durch einen HIV-Test rechtzeitig erkannt wird.

Eine der Gefahren, sich mit dem HI-Virus anzustecken, ist ungeschützter Sex mit einer infizierten Person. Auf diese Weise kannst du dich auch mit anderen sogenannten sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) wie Tripper, Filzläuse, Herpes, Chlamydien, Hepatitis oder Feigwarzen, infizieren. 

Weiter unten findest Du Adressen und Links zu Anlaufstellen und Online-Portalen, wo du dich zu HIV, AIDS und anderen STI informieren, beraten sowie (zum Teil kostenlos und anonym) testen lassen kannst.

 

Links
Adressen 5
  • AIDS Seelsorge des ev.-luth. Kirchenkreisverband Hamburg

    Rostocker Str. 7
    20099 Hamburg

    Tel. 040/280 44 62
    info@aidsseelsorge.de
    www.aidsseelsorge.de

    Kurzdarstellung

    Die AIDS-Seelsorge ist eine Anlaufstelle für Menschen jeglicher sexueller Orientierung die mit HIV und AIDS leben, sowie auch deren Zugehörige. Sie ist offen für Fragen und Probleme, Nöte und Sorgen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Unterstützung bei der Suche nach gemeinsamen Antworten und Begleitung auf der Suche nach einem Weg.

    im Integrations- und Familienzentrum (IFZ), Rostocker Str. 7, 3. Stock, 20099 Hamburg

    Karte einblenden
  • CASAblanca - Centrum für AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten in Altona

    Max-Brauer-Allee 152
    22765 Hamburg

    Tel. 040 / 42837 -4104, -4118
    Casablanca@bgv.hamburg.de
    www.hamburg.de/casablanca/

    Kurzdarstellung

    Hier kannst Du kostenlos und anonym einen HIV-Test machen und dich beraten lassen.

    Natürlich kannst du dich hier auch zu allen anderen sexuell übertragbaren Infektionen beraten lassen. 

     

    Karte einblenden
  • Hein&Fiete

    Pulverteich 21
    20099 Hamburg

    Tel. 040/240 333
    info@heinfiete.de
    www.heinfiete.de

    Kurzdarstellung

    Hamburgs schwuler Infoladen: Hier findest du Beratung zu allen gesundheitlichen Themen rund um Sexualität – wie schütze ich mich vor Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten, was passiert, wenn ein Gummi geplatzt ist, was ist, wenn mein Partner hiv-positiv ist etc.? Zu all diesen Fragen bekommst Du hier kompetent und anonym Antworten. Außerdem kannst du kostenlos anonym einen HIV-Test machen lassen.

    Die Webseite ist verständlich geschrieben, macht Spaß zu lesen und bietet wichtige Infos.

    Karte einblenden
  • Sperrgebiet St. Georg - Schutz und Beratung für junge weibliche Prostituierte

    Lindenstraße 13
    20099 Hamburg

    Tel. 040 / 24 66 24, FAX 040 / 24 75 83
    stgeorg@sperrgebiet-hamburg.de
    www.sperrgebiet-hamburg.de

    Kurzdarstellung

    Alle Angebote im Sperrgebiet richten sich an Mädchen und junge Frauen bis 30 Jahren, die sich prostituieren. Die Angebote im Sperrgebiet sind kostenfrei und anonym zu nutzen.

    Angebote:
    Café: einen Ort zum ausruhen und reden, duschen, Wäsche waschen und trocknen; Kondome und Gleitgel

    Beratung (persönlich, telefonisch, online)

    • zu allen Fragen rund um das Thema Prostitution
    • bei der Bewältigung von alltäglichen Problemen, z.B. Behördengänge, Geldprobleme
    • Gesundheit, insbesondere zu HIV / AIDS, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten
    • bei der Frage, wie es weitergehen soll
    • Ausstiegsberatung
    • Medizinische Erstversorgung durch eine Ärztin auch ohne Krankenkarte
    • Begleitung zu Behörden oder zum Gericht und auch zu weiteren Hilfsangeboten

    Karte einblenden
  • Universitäts-Krankenhaus Eppendorf (UKE) - Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin > Immundefekt-Sprechstunde

    Martinistraße 52 (Gebäude O47)
    20246 Hamburg

    Tel. 040 / 7410 58037
    Immundefekt-Ambulanz@uke.de

    Kurzdarstellung

    Immundefekt-Sprechstunde für Kinder und Jugendliche in der Kinderklinik des UKE: https://www.uke.de/kliniken-institute/kliniken/kinder-und-jugendmedizin/sprechstunden/index.html

    Karte einblenden
top