Stop Antisemitismus

neue Website zu antisemitischem Verhalten im Alltag

 

Hast du schon einmal erlebt, wie eine Person dich oder jemand anderes mit "du Jude" beschimpft hat? Dass es sich bei dieser Äußerung nicht um eine harmlose Beschimpfung, sondern um ein offen diskriminierendes, antisemitisches Verhalten handelt, ist leicht zu erkennen. Die Abwertung von Juden, die Verharmlosung des Holocaust und die Verunglimpfung jüdischen Lebens können sich aber auch in weniger plakativen Formulierungen verstecken. Doch wie erkennst du das - auf dem Pausenhof, im Klassenzimmer, auf dem Fußballplatz oder im persönlichen Gespräch? Und wie kannst du darauf reagieren?

Die Website www.stopantisemitismus.de informiert sehr umfassend und übersichtlich über diese Fragen. Sie soll aufklären und Menschen helfen, bei antisemitischen Vorfällen angemessen zu reagieren. Außerdem findest du Auflistungen von Anlaufstellen, an die du mit deinen Anliegen wenden kannst.

 

top