Schreiblabor - neuer Kurs startet im April

Erzähltalente und Schreibfreudige zwischen 14 und 18 Jahren können sich bis zum 13.4.2017 für den Frühjahrskurs bewerben.

Die renommierte Talentschmiede am Schwanenwik bietet ab April wieder Plätze für zwölf Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die leidenschaftlich gern schreiben und sich mit anderen Nachwuchsautoren austauschen möchten. Die Autoren Sigrid Behrens und Thomas Pletzinger, beide versiert in der Vermittlung des literarischen Schreibens, unterstützen die Teilnehmer im Schreibprozess, verraten handwerkliche Kniffe und Grundlagen sowie Wissenswertes über den Literaturbetrieb. Geübt wird hier außerdem der große Auftritt vor Publikum – für die Abschlusslesung im Saal des Hauses. Sophie Weigand führt an einem Kursabend in die Kunst des Bloggens ein.

Schreiblabor Frühjahr 2017 – die Fakten:
Kursvolumen: 10 Abende  Kurstermine: 26.4., 3.5., 10.5., 17.5., 31.5., 7.6., 14.6., 21.6., 28.6., 5.7. (immer mittwochs)  Uhrzeit: 17.00–19.30 Uhr  
Abschlusslesung: Mittwoch, 12.7.2017, 19.30 Uhr
Gebühr: € 89,25 (inkl. MwSt.)  Teilnehmerzahl: 12 Personen
Ort: Literaturhaus Hamburg, Gartenzimmer (2. Stock), Schwanenwik 38, 22087 Hamburg 
Kontakt: Tina Matthies, T 040.22 70 20 22, tmatthies@literaturhaus-hamburg.de
Bewerbung: Bitte Lebenslauf und Textprobe (max. 2 Seiten Prosa) bis 13.4.2017 per E-Mail oder per Post.


Weitere Informationen: bei Carolin Löher, Kommunikation, Literaturhaus Hamburg, 
cloeher@literaturhaus-hamburg.de und unter www.literaturhaus-hamburg.de/julit

top