Der Hamburger Jugendserver

SPOILERALARM

Gratuliere! Du hast dich getraut! Wie schön, dass deine Neugierde geweckt wurde und du auf unseren Spoileralarm geklickt hast. Wie du siehst, ist diese Rubrik noch ziemlich leer. Das soll sich aber schleunigst ändern.

Die Redaktion des Jugendservers freut sich über regelmäßige Beiträge. Vielleicht ist auch mal einer von dir dabei? Zum Beispiel ein „must read“ zu einem Buch, der ultimative Musiktipp zu einer geilen Band, einem fesselnden Film oder Serie, einer außergewöhnlichen Ausstellung, Kochrezepte zum Dahinschmelzen.

Kurzum, so ziemlich alles, von dem du überzeugt bist, dass es einen echten Spoileralarm wert ist. Teile deine Begeisterung mit uns und einer interessierten Community, die sich gerne spoilern und inspirieren lässt.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, einen eigenen Artikel auf dem Jugendserver zu veröffentlichen oder auf unserem Instagramkanal #jiz_hamburg zu posten, dann nur zu.

Schreibe eine kurze Mail an info@jiz.de und sage uns, wie wir dich für deinen Beitrag unterstützen können. Man sieht, liest, hört und schmeckt sich.

Beiträge
  •  © Beltz & Gelberg

    Und alles neu macht der Mai
    Ein historischer Roman von Klaus Kordon. Gelesen hat ihn Clara Duarte Rosendo (14 Jahre) vom Goethe-Gymnasium und diesen Steckbrief dazu erstellt. mehr

  • Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe
    Ein Jugendroman von Benjamin Alire Sáenz. Die Buchrezension hat Ann-Charlene Sturzenbecher (13 Jahre) aus der 7b des Goethe-Gymnasiums geschrieben. mehr

  • Buchcover von "Loveless" von Alice Oseman © LOEWE Verlag

    Loveless
    Eine Coming-of-Age-Geschichte von Alice Oseman. Die Buchrezension stammt von Iza (14 Jahre) aus der 7. Klasse des Goethe-Gymnasiums. mehr

  •  © Verlagsgruppe Oetinger

    Heul doch nicht, du lebst ja noch
    Die 2022 erschienene Kriegsgeschichte von Kirsten Boie spielt in Hamburg im Jahr 1945. Eine Buchrezension von Jonathan Denker (13 Jahre) aus der 7. Klasse des Goethe-Gymnasiums. mehr

top