Kostenlose Theaterkarten für "Ein Mensch brennt" im Thalia Gaußstraße

Für die Aufführung am 27.09.19 um 20 Uhr bekommst du bei uns kostenlose Karten für die hochaktuelle Inszenierung.

Über den Kulturring der Jugend gibt es kostenlose Theaterkarten für die hochaktuelle Inszenierung „Ein Mensch brennt“ am 27.09.2019 um 20 Uhr im Thalia Gaußstraße. Das Stück von Nicol Ljubić unter der Regie von Swen Lasse Awe ist empfohlen ab 16 Jahre. Es spielt 1977, mitten im Deutschen Herbst. Das Leben des zehnjährigen, fußballbegeisterten Hanno Kelsterberg gerät aus dem Lot, als Hartmut Gründler als Untermieter bei der Familie einzieht. Er ist Idealist, kompromissloser Atomkraftgegner, engagierter Politkämpfer. Noch ahnt niemand, dass er sich am 16. November 1977 in der Hamburger Innenstadt als Zeichen gegen die Atompolitik der Bundesrepublik selbst verbrennen wird.

Während Hannos Vater die Bemühungen seines Untermieters belächelt oder entnervt abtut, gerät seine Mutter immer mehr in dessen Bann. Sie ist fasziniert von dem unermüdlichen Einsatz Gründlers und unterstützt ihn. Hanno erlebt, wie die Ehe seiner Eltern unter dem ideologischen Fremdgehen leidet und schließlich zerbricht.

Heute, als Erwachsener, will Hanno verstehen, was in diesen Jahren vor sich ging und wie seine Familie an einem vermeintlich selbstlosen Weltverbesserer zugrunde gehen konnte. Er versucht, eine neue Perspektive auf seine Vergangenheit zu finden: Wofür möchte man einstehen? Wie weit ist man bereit für seine Überzeugungen zu gehen? Endet die Welt am eigenen Gartentor oder fängt sie da erst an?

„Ein Mensch brennt“ ist die erste Arbeit Swen Lasse Awes in der Thalia-Reihe „Junge Regie“.

Die Karten sind ausschließlich erhältlich im Infoladen des Jugendinformationszentrums, Dammtorwall 1, Öffnungszeiten mo – do 12.30 Uhr – 17 Uhr und fr 12.30 Uhr – 16.30 Uhr (Nähe U-Bahn Stephansplatz / S-Bahn Dammtor). Kartenbestellungen telefonisch unter 040 28 23 4801 oder per eMail an kulturring@bsb.hamburg.de.

top