Der Hamburger Jugendserver

Jugendforum Bergedorf

#Oneshot-Videos für die Zukunft Bergedorfs

 

Mehr als 100 Jugendliche diskutierten am 12. Dezember im Zeighaus der Stadtteilschule Bergedorf Möglichkeiten demokratischer Teilhabe und entwickelten Ideen für die Zukunft des Bezirks. Unterstützt von Journalisten der Reporterfabrik drehten die Teilnehmenden mit ihren Smartphones kurze Erklärfilme, die ihre politischen Botschaften verbreiten sollen.

Seht selbst:

"Barrierefreiheit in der Schule" - von Mohamed, Lauritz, Leon, Mosche und Matilda

"Was muss man tun, damit Jugendliche sich mehr für Politik interessieren?" - Milana, Hannes, Andreas, Zerin, Navros und Can

"Jugendparlament in Bergedorf" - Alyssa-Paris, Marlon und Anthony

"Kreuz + Queer" - Wolf, Julia, Elia, Helena und Spencer

"Schüler-Interviews" - Carlo, Marius, Askin und Lisa

 

"Probleme des Nahverkehrs" - Arian, Gsa, Ben, Pia, Jan-Hendrik und Victoria

 

"Welche Möglichkeiten politischer Mitsprache haben Jugendliche" - Julia, Maximilian, Tom, Anton und Paul

 

"Jugendparlament" - Martin, Vanessa, Gregor, Khadidjah und Hadisa

 

Das Bergedorfer Jugendforum ist Teil eines Pakets jugendaffiner Veranstaltungsangebote und Publikationen der Landeszentrale für politische Bildung, zu denen diverse Workshop-Formate, Planspiele, Rathausseminare und die Hamburger Demokratiemesse zählen. Es ist beabsichtigt, im Jahr 2020 entsprechende Jugendforen in allen Bezirken durchzuführen.

top