Weltkinderfest 2018

Das Weltkinderfest in Planten un Blomen ist Hamburgs schönstes Familienfest anlässlich des Weltkindertages. Spiele, Spaß und Musik: Es wird alles geboten, was das Kinderherz begehrt. Alle Aktivitäten sind dabei kostenlos.


Zum Auftakt des Festivals KinderKinder, das bis zum 19. November in Hamburg gefeiert wird, lädt das Weltkinderfest am 16. September 2018 Hamburger Familien ein, die Rechte der Kinder zu feiern. Auf der KinderKinder-Seebühne, der China Bühne und der sportspaß-Bühne gibt es ab 11:30 Uhr vieles zu erleben. Passend zum Weltkinderfest tanzen und musizieren Kinder- und Erwachsenengruppen aus China, Japan, Uganda, Brasilien, Vietnam, Indien. Es wird gezaubert, gesungen und Sport gemacht.

An den Großen Wallanlagen stehen in diesem Jahr noch einmal mehr Musizier-, Bastel-, Kletter-, Mal- und Spielstationen als im Vorjahr bereit, an denen sich Kinder vergnügen können. Die jungen Entdecker können mit der "Werkkiste" ihr eigenes Segelschiff tischlern, beim Dackelrennen des Kinderschutzbundes mitmachen, am Basketball-Training mit den Hamburg Towers teilnehmen, im Bus der Bücherhallen schmöckern, sich auf der Hüpfburg austoben, indische Elefanten basteln oder Stoffbeutel bemalen.

Neben den Spielstationen gibt es auch viel zum Sehen und Hören. Auf drei Bühnen stellen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein spannendes Unterhaltungsprogramm auf die Beine. Jugendliche aus Tansania zeigen ihre Akrobatik-Künste, Rolf Zuckowski singt die "Vogelhochzeit" auf Platt und eine japanische Trommelgruppe unter der Leitung von Yoko Kusaka präsentiert ihre Show.

www.kinderkinder.de
top